Aktualisierung: 21.01.2021, 20:40

Information zum Busverkehr ab dem 18.1.20: alle Schulbusse fahren nach dem Schulfahrplan. Das Schreiben des VVR finden Sie hier.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Schulbeginn ab dem 11.1. findet wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen unter veränderten Bedingungen statt.


Unterricht:

Das Kultusministerium hat beschlossen, dass zunächst ab dem 11.1. Fernunterricht für alle Klassen stattfinden wird. Dies ist keine Verlängerung der Ferien, sondern es findet regulär Fernunterricht statt, nach unseren geltenden Regelungen. Diese wurden Mitte November auch in Papierform über die Schülerinnen und Schüler nach Hause mitgegeben (s. Elternbrief, den Sie hier noch einmal einsehen können). Bitte beachten Sie auch die Entschuldigungsregelung im Krankheitsfall. 


Aktualisiert:
Der Fernunterricht wird für alle Klassen fortgesetzt bis mindestens Ende Januar (31.1.2021).

Klassenarbeiten und Klausuren:

Die Jgst. 11 und 12 haben ebenfalls Fernunterricht, müssen jedoch in die Schule kommen, um in Präsenz ihre Klausuren zu schreiben. Der Klausurenplan (Version 7.1.2021) bleibt bestehen, mit der Änderung, dass die Klausuren an dem angegebenen Tag immer um 14 Uhr beginnen.
Klausurenplan 11 / Klausurenplan 12

Alle Schülerinnen und Schüler, die in die Schule kommen, um Klausuren zu schreiben, sind verpflichtet, sich genau an die Abstands- und Hygieneregeln halten, d.h. sie müssen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen, 1,5m Abstand zueinander einhalten und sollen sich weder vor noch nach der Klausur im Schulhaus aufhalten, schon gar nicht in Gruppen.


Während des Fernunterrichts werden in den Klassen 5-10 vorerst bis zum 22.1. keine Klassenarbeiten geschrieben. Wir werden Sie so bald wie möglich darüber informieren, unter welchen Bedingungen Klassenarbeiten im zweiten Halbjahr evtl. nachgeholt werden.


Notbetreuung:

Für Kinder der Klassen 5-7 bieten wir für den Zeitraum des Fernunterrichts täglich jeweils von 8:10 Uhr bis 11:35 Uhr eine Notbetreuung an. Sollten Sie hierfür Bedarf haben, finden Sie hier weitere Informationen.

Leihlaptops:

Aktualisiert: Die Befristung der Ausleihe der Laptops ist bis  31.03.2021 verlängert. Sofern bei Ihnen noch Bedarf an einer Ausleihe besteht, können Sie sich gerne bei der Schulleitung oder im Sekretariat melden.

Weitere Hinweise:
Wer noch Bücher im Schließfach hat, die für den Fernunterricht benötigt werden, kann diese vormittags abholen. Das Schulhaus ist täglich von 8 - 12 Uhr geöffnet.

Das BOGY für die Klasse 10 ist leider abgesagt. Das Informationsschreiben können Sie hier einsehen.

 

Es gilt weiterhin:

Für positiv getestete Schülerinnen und Schüler besteht eine Mitteilungspflicht in der Schule. Melden Sie sich also bitte umgehend bei uns, falls Ihr Kind positiv getestet wird! Bitte teilen Sie der Schule auch mit, falls sich ihr Kind als Kontaktperson in Quarantäne befindet. Zur besseren Planung ist es hilfreich, wenn die Schule Beginn- und Enddatum der Quarantäne erfährt.

Ab dem 8.12. wurde ein Elternbrief der Schulleitung an alle Schülerinnen und Schüler ausgegeben.
Die wichtigsten Informationen sind hier in Kürze für Sie zusammengefasst.

  

Hier geht's zur Vertretungsplan-App Untis Mobile.

 

 

(Zugang für Lehrer zur Schulkonsole: nur intern)